Theresa Moser siegte in Issing

Starke Leistungen der Osttiroler beim Geländelauf in Südtirol.

Beitragsbild-Gelaendelauf
v.l.: Die Tagessieger Daniel Hackhofer und Theresa Moser sowie der schnellste Osttiroler Michael Singer. Foto: SUR Lienz/Bürgel

Mit einem neuem Streckenrekord gewann Theresa Moser den Geländelauf am Samstag, 30. August, in Issing/Pfalzen. Die Läuferin der LG Hochpustertal legte die 2,8 Kilometer in 10,47 Minuten zurück. Bei den Männern über 5,6 Kilometer siegte der Südtiroler Daniel Hackhofer mit der Zeit von 19,44 Minuten.

In der Osttirolwertung der Frauen kam Roswitha Moser von der LG Hochpustertal auf Rang zwei, Elisabeth Bürgel von der Sportunion Lienz erreichte als drittschnellste Osttirolerin das Ziel.

Als drittschnellster Mann im Ziel wurde der Junior Michael Singer vom RC Figaro Lienz bester Osttiroler. Auf Rang zwei in der Osttirolwertung kam Hermann Oberbichler, gefolgt von Günther Obereder vom Lauftreff Dölsach.

Die 8 Osttiroler Klassensieger in Issing:
Kollreider Carina, WU 8, LG Hochpustertal
Leiter Julian, MU 8, LG Hochpustertal
Gasser Marie, WU 10, LG Hochpustertal
Fuchs Philipp, MU 16, Union Compedal
Moser Theresa, W AKl, LG Hochpustertal
Moser Roswitha, W 40, LG Hochpustertal
Theurl Manuel, MU 18, LG Hochpustertal
Singer Michael, MU 20, RC Figaro Lienz

Der Startschuss zum nächsten Rennen im Rahmen des „Läufercups 2014“ erfolgt am Samstag, 6. September, um 15 Uhr, im Toblacher Sportstadion.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren