15 Cannabispflanzen in Anras sichergestellt

Vertrauliche Hinweise führten Beamte der Polizeiinspektion Sillian am 17. Oktober 2014 nach Anras. Auf einem Feld sollte dort angeblich Cannabis angepflanzt worden sein. Beim Eintreffen der Beamten waren gerade zwei österreichische Staatsbürger (35 und 37 Jahre) mit der „Ernte“ beschäftigt.

Rund 15 Cannabispflanzen wurden sichergestellt, Anzeige an die Staatsanwaltschaft nach dem Suchtmittelgesetz wird erstattet.