Rainer Eder mit Anna Stöhr in der „La Rose et le Vampire“

TV-TIPP! SRF zeigt den Fotografen bei seiner Arbeit in der südfranzösischen Sportkletterroute.

Anna Stöhr klettert "La Rose et le Vampire", 17 Meter überhängend, Schwierigkeitsgrad 8b. (Foto: Rainer Eder)
Anna Stöhr klettert „La Rose et le Vampire“, 17 Meter überhängend, Schwierigkeitsgrad 8b. (Foto: Rainer Eder)

Rainer Eder, Fotograf mit Osttiroler Wurzeln, bringt die besten Kletterer der Welt vor die Linse und inszeniert sie in spektakulärer Kulisse. Seine neueste Idee: Die Besten von heute messen sich an den Taten der Helden von gestern.

Die SRF-Reportage – heute, Dienstag, 21. Oktober 2014 um 23:45 Uhr im SRF zwei – begleitet Rainer Eder zur Sportkletterroute „La Rose et le Vampire“ in Südfrankreich. Kletterpionier Antoine Le Menestrel hatte sie vor 30 Jahren gefunden und erstmals geklettert: 17 Meter überhängend, Schwierigkeitsgrad 8b – damals eine der anspruchsvollsten Routen überhaupt.

Rainer Eder macht die Reise zusammen mit Anna Stöhr – heute eine der führenden Boulderinnen. Gelingt der jungen Tirolerin der Durchstieg? Zeigt sich die Wand als Vampir oder schenkt sie ihr die Rose? Und gelingen Rainer Eder die Bilder dazu?

Für ein Fotoshooting des Sportausstatters Mammut hakte Anna Stöhr 2012 die Finger in rostiges Metall, auf einem Schweizer Schrottplatz, den Rainer Eder im Internet entdeckte. Hier die Story im Dolomitenstadt-Printmagazin 01/2012:

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren