„Circles and Spheres“ in der Galerie 9900

Galeristin Christina Winkler-Darby zeigt einen neuen Werkzyklus des Kroaten Josko Eterovic.

Josko Eterovics "Circles and Spheres" sind ab 24. Oktober in der Galerie 9900 zu sehen. (Foto:  Galerija Remek Djela)
Josko Eterovics „Circles and Spheres“ sind ab 24. Oktober in der Galerie 9900 zu sehen. (Foto: Galerija Remek Djela)

Mit dem Kroaten Josko Eterovic hat Galeristin Christina Winkler-Darby eine internationale Künstlerpersönlichkeit nach Lienz eingeladen. Der 1943 in Split geborene Eterovic lebt seit den 1970er Jahren in Rijeka und Paris, Zentrum seines Schaffens war und ist das Atelier auf der Insel Brac in Dalmatien. Eterovics Biographie weist Ausstellungen u.a. in Zagreb und  Belgrad auf. In Paris zeigt die Galerie Daniel Gervis in St. Germain Eterovics Werke. Seit einem Jahr besteht die Freundschaft zwischen Christina Winkler-Darby und dem Künstler, seit dieser Zeit sind seine abstrakten,  geometrischen Bilder in den Räumlichkeiten der Galerie 9900 in der Alleestraße und in der Messinggasse zu sehen.

Als Weiterentwicklung der geometrischen Formensprache präsentiert Eterovic in der Ausstellung „Circles and Spheres“, die am Freitag, 24. Oktober 2014, um 19.00 Uhr in der Galerie 9900 in Lienz eröffnet wird,  einen ganz neuen Werkzyklus. Kreise und Quadrate haben seine Arbeiten immer dominiert, jetzt tauchen sie in Form von Skulpturen und Halbreliefs wieder auf.

Die „Spheres“ sind kugelförmige Objekte aus einem Konglomerat unterschiedlicher Materialien. Manche sind mit einer Art Spinnennetz bedeckt, einem fast organisch scheinenden Kokon aus Nylonfäden, dessen Oberfläche jederzeit aufbrechen könnte.  Der Kunsthistoriker und Galerist Dominique Narran beschreibt diese Globen als „bizarre Schönheiten“. Eterovic installiert sie in quadratischen Boxen aus durchsichtigem Plexiglas, die an die antiseptische Welt von Labors erinnern. Geschützt in der Box scheinen die Kugeln leicht und schwerelos zu schweben. Jedes Objekt für sich ist eine kleine Sensation, eine eigene Welt, ein spezielles Universum.

Eine exakte Beschreibung dieser Skulpturen ist schwer möglich, denn der Künstler in seiner Eigenschaft als Suchender und Experimenteur will die Betrachter immer wieder überraschen. Das gelingt ihm auch mit seinen großformatigen Bildern, in denen monumentale Kugeln dem Raum beherrschen.

Ausstellungseröffnung „Circles and Spheres“ am Freitag, den 24. Oktober um 19.00 Uhr in der Galerie 9900 in der Alleestraße in Lienz . Der Künstler ist anwesend.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren