Lienz: Starker Rauch aber kein Feuer

Ein Brandalarm am Allerseelentag hatte eine harmlose Ursache.

Am 2. November um 6:50 Uhr heulten in Lienz die Sirenen. Ein Brand in einem Wohngebäude wurde gemeldet. Die Einsatzkräfte rückten an und bemerkten starke Rauchentwicklung im Dachbereich. Allerdings kam der Rauch aus einem Kamin und wurde von einer defekten Heizungsanlage verursacht. Feuerwehr Lienz, Rotes Kreuz und Polizei konnten wieder abrücken. Es wurden weder Personen verletzt, noch entstand Sachschaden.

Fotos: Brunner Images

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren