Lienz: Skitourenfestival geht in die 2. Runde

Sprintrennen mit Feuerwerk und Filmpremiere mit Tom Gaisbacher zum Auftakt.

Lienz ist ein Skitouren-Eldorado. Foto: Ramona Waldner
Lienz ist ein Skitouren-Eldorado. Foto: Ramona Waldner

Von 5. bis 8. Dezember geht nach dem Auftakt im Vorjahr heuer das zweite „Austria Skitourenfestival“ in Lienz über die Bühne. Auf dem sportlichen Veranstaltungskalender steht dabei erstmals eine „österreichische Sprint-Meisterschaft“, die am Freitag, 5. Dezember, ab 16.00 Uhr in Kooperation mit dem ÖSV auf dem Hochstein ausgetragen wird.

Top-Tourensportler kämpfen dabei auf einem Rundkurs um die beste Zeit. Die Siegerehrung wird nach dem Finale um 18.00 Uhr im Ziel mit einem Feuerwerk begleitet. Am Abend des ersten Tages wird das Festival in der Dolomitenhalle dann offiziell eröffnet, mit Gästen wie Wolfgang Nairz, Peter Habeler und Michael Larcher. Highlight ist die Premiere des Films „SKI Extrem“, in dem die Freeride-Asse Samuel Anthamatten und Thomas Gaisbacher ihr Können beim extremen Steilwandskifahren in den Lienzer Dolomiten zeigen.

Das Konzept der Veranstaltung zielt mit Vorträgen, Filmen, sportlichen Wettkämpfen, Instruktionen, Produktpräsentationen und diversen Outdoor-Schulungen und Tourenexpeditionen auf den nach wie vor boomenden Tourenski-Sektor. Diverse Sponsoren und auch heimische Läden präsentieren sich in der Dolomitenhalle mit neuen Produkten. Der Sonntag steht dann ganz im Zeichen der Sicherheit mit dem „Laola Safety Camp“ und Experten-Vorträgen.

Programm des 2. Austria-Skitourenfestivals

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren