„Die Erde“ – Theaterpremiere in Assling

Die Theatergruppe Bergland Assling zeigt die „Komödie des Lebens“ am 8. November.

Am Samstag, 8. November um 20.00 Uhr spielt die Theatergruppe Bergland Assling in ihrer Premiere ein Stück von Karl Schönherr in drei Akten. Der Autor Karl Schönherr nannte sein Stück im Untertitel „Komödie des Lebens.“ Ein mehrdeutiges und schwieriges Unterfangen! Doch genau wie das Leben halt so ist …. ist das Stück einerseits eine „Tragödie der Verhinderten“ und andererseits eine „Komödie des Lebenswillen“.

Zur Handlung: Der alte Grutz (Pepe Oberforcher), ein harter Bauernschädel, will seinen Hof nicht übergeben und schon gar nicht sterben. Fast tritt ihn ein Ross ins Grab. Und was macht sein Sohn Hannes (Harald Lukasser)? Wird er endlich Bauer werden? Einmal hätte er schon eine Frau gefunden, Trine (Melanie Sprenger), jetzt wäre da die Mena (Maria Annewandter) ….

Mena (Maria Annewandter) mit dem Eishofbauer (Robert Theurl)
Mena (Maria Annewandter) und der Eishofbauer (Robert Theurl)

Weitere Mitwirkende unter der Spielleitung von Theresia Lanz: Oberknecht (Mathias Lukasser), Mittlerer Knecht (Klemens Goller), Rossknecht (Martin Lukasser), Knechtl (Lukas Lukasser), Eishofbauer (Robert Theurl), Konradl (Emma Schrotter), Peterle (Mario Duregger), Totenweibele (Elisabeth Stanglechner), Tischler (Gerhard Lukasser), Totengräber (Johann Aigner), Doktor (Max Oberwasserlechner).

In der Maske sind die Laiendarsteller bei Evelyn Lukasser und Carina Libiseller in guten Händen. Als Souffleuse ist Manuela Obererlacher im Einsatz und am Bühnenbild haben Harald Lukasser und Klaus Mair gearbeitet. Die Bühnentechnik hat Markus Weis über.

Weitere Aufführungstermine:
Sonntag, 9. November, 16.00 Uhr
Freitag, 14. November, 20.00 Uhr
Samstag, 15. November, 20.00 Uhr
Sonntag, 16. November, 16.00 Uhr

Karten können unter 0680/12 22 811 täglich von 16.00 bis 20.00 Uhr reserviert werden, wobei keine Platzreservierungen möglich sind. Einlass jeweils eine Stunde vor Beginn der Vorstellung.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren