5.000 Euro für die Osttiroler Kinderkrebshilfe

Erlös aus Spenden und „Mottinga Trachtengaudi“.

Anni Kratzer und Marcel Karolyi Steiner. Foto: Brunner Images
Anni Kratzer und Marcel Karolyi-Steiner. Foto: Brunner Images

Marcel Karolyi-Steiner ist einerseits Mühlenwirt, andererseits auch Charity-Veranstalter in Matrei. Am 7. November übergab er der Obfrau der Osttiroler Kinderkrebshilfe, Anni Kratzer, einen Spendenscheck im Wert von 5.000 Euro. Gesammelt wurde das Geld bei der „1. Mottinga Trachtengaudi“, die der rührige Gastronom und Hotelier im Oktober im Matreier Hotel AlpenParks veranstaltete. Außerdem unterstützten viele regionale Wirtschaftsbetriebe und private Spender die Aktion.

Für Karolyi-Steiner steht angesichts des Erfolges außer Zweifel: „Nächstes Jahr wird es wieder heißen: auf geht's zur Mottinga Trachtengaudi“.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren