Osttiroler Bäuerinnen- Organisation hat gewählt

Michaela Pitterl löst Anna Frank als Bezirksbäuerin ab. Neuer Bezirksvorstand nimmt Arbeit auf.

Der neue Bezirksvorstand (v.l.): Martina Schönegger, Karin Huber, Elisabeth Trojer, Michaela Pitterl,  Rosi Grimm,  Elisabeth Kaplenig, Karin Steiner
Der neue Bezirksvorstand für die 6-jährige Funktionsperiode (v.l.): Gebietsbäuerin Martina Schönegger (Sillian), GB Karin Huber (Nikolsdorf), 1. BB-Stv. Elisabeth Trojer (Dölsach), Bezirksbäuerin Michaela Pitterl (Heinfels), 2. BB-Stv. Rosi Grimm (St. Veit), GB Elisabeth Kaplenig (Lavant), GB Karin Steiner (Matrei)

In den letzten beiden Monaten wählten Osttirols Bäuerinnen ihre Interessensvertreterinnen, darunter auch den neuen Bezirksvorstand. Michaela Pitterl, 39-jährige Bäuerin aus Heinfels, entschied die Wahl zur Bezirksbäuerin im zweiten Durchgang für sich. Sie bewirtschaftet mit ihrem Mann den landwirtschaftlichen Betrieb „Hofer“ in Tessenberg, der auch ein „Urlaub am Bauernhof“-Mitgliedsbetrieb ist. Die fünffache Mutter arbeitet seit sechs Jahren im Bezirksvorstand mit. Ihre Stellvertreterinnen sind Elisabeth Trojer (Dölsach) und Rosi Grimm (St. Veit). Der weitere Bezirksvorstand wird mit den Gebietsbäuerinnen bestellt. Auch diese Funktionen wurden teilweise neu besetzt.

Angela Wilhelmer (li.) und Anna Frank sind aus der Bezirksführung ausgeschieden.
Angela Wilhelmer (li.) und Anna Frank sind aus der Bezirksführung ausgeschieden.

Nach 18-jähriger Tätigkeit in der Osttiroler Bäuerinnenorganisation legte Anna Frank ihr Amt nieder und wurde als Bezirksbäuerin verabschiedet. Die engagierte Interessensvertreterin organisierte neben vielen Veranstaltungen und Schulungen auch einige Projekte – u.a. „Schmatzi“, mit dem Ziel, Kindergarten- und Volksschulkindern auf einfache Weise heimische Lebensmittel näher zu bringen. Ebenfalls aus der Bezirksführung ausgeschieden ist Angela Wilhelmer.

Alle 35 Osttiroler Ortsgruppen wählten eine Ortsbäuerin und einen Ortsvorstand. Unter diesen wurden 16 Ortsbäuerinnen in ihrer Funktion bestätigt, die restlichen 19 Ortsführungen wurden neu besetzt.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren