PechaKucha Night Vol. 2 in der Backstube

„Speed“-Präsentationen, Drinks, feine Klänge und Brötchen gibt’s am 14. November in Lienz.

Ulli Madritsch organisierte im August 2014 die erste PechaKucha Night in Lienz. Sie ist begeistert von dieser besonderen Vortragstechnik, die aus Japan kommt: „In Kurzvorträgen mit 20 Bildern à 20 Sekunden können Vortragende ihre Arbeiten und Projekte vor Publikum präsentieren. Die Regeln sind für alle gleich, jeder hat exakt 400 Sekunden oder 6:40 Redezeit.“

Foto: Miriam Raneburer
Foto: Miriam Ranebuger

Für die PechaKucha Night Vol. 2 am Freitag, 14. November 2014, ab 20.20 Uhr hat Ulli Madritsch als Veranstaltungsort die Backstube Joast in der Peggetz ausgewählt. Andrea Zanier, Martin Lugger, Richard Jörer, Antonio La Regina, Ernst Joast und Elisabeth Ziegler-Duregger sind bereits fixe Referenten. Im Anschluss an ihre Selbstpräsentationen zu den Themen „Brotbacken in Tokyo“, „Soziale Medien“, „Fotografie“, „Alpine Baukunst“, „Liebe“ und „Bildungscampus Osttirol“ gibt es Drinks, feine Klänge von DJ DoMix Sound und – eh klar, was sonst – Brötchen. Eintritt: 2 x 2 Euro.

Kurzentschlossene Referenten können sich noch bis Donnerstag, 13. November 2014 per Mail unter service@projektschmiede.at anmelden.

Und hier nochmals die Details zum Format, die uns die Organisatorin bei einem Kaffeeplausch im Lienzer Mocafe verraten hat:

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren