Ein „Wuzzler“ für die Lebenshilfe Matrei

Schüler der Landesberufsschule Lienz bauten einen Tischfußballtisch.

Berufsschüler spenden Tischfußball der Lebenshilfe Matrei. Foto: EXPA/Groder
Berufsschüler spenden Tischfußball der Lebenshilfe Matrei. Foto: EXP/Groder

Matthias Müllmann, Georg Wibmer und Daniel Unterweger, die drei Schüler der Abschlussklasse der Landesberufsschule Lienz, haben in ihrem Projekt einen Tischfußballtisch angefertigt. Von der Idee, über die Planung bis hin zur Finanzierung wurde von den Schülern alles in Eigeninitiative organisiert. Für die Schüler war von Anfang an klar, den Kicker an eine soziale Einrichtung zu spenden, da er in einem Lokal oder in einer Bar viel zu wenig geschätzt wird.

Am Montag, dem 17. November wurde der „Wuzzeltisch“ an die Werkstätte der Lebenshilfe Matrei übergeben. Die Freude war nicht nur bei Einrichtungsleiter Richard Schneider groß, sondern auch bei den Klienten der Lebenshilfe, die sofort zum Ankick pfiffen.

Im Hintergrund die drei Schüler  v.l.n.r.:  Wibmer Georg, Mühlmann Matthias, Daniel Unterweger.  Foto: EXPA/Groder
Im Hintergrund die drei Schüler v.l.n.r.: Georg Wibmer, Matthias Müllmann, Daniel Unterweger. Foto: EXPA/Groder
Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren