Lienz: 88 Jahre alte Frau wird vermisst

Seit den Morgenstunden des 19. November ist in Lienz eine 88 Jahre alte Frau als vermisst gemeldet.

Eine Suchaktion der Bergrettung und der Alpinpolizei, unterstützt von Suchhunden und einem Hubschrauber „Libelle Flir“ mit Wärmebildkamera, verlief bisher ergebnislos und wurde in der Nacht um 01.00 Uhr vorläufig unterbrochen. Die Suche wird heute, Donnerstag, ab 8.00 Uhr fortgesetzt.

Die Polizei bittet um zweckdienliche Hinweise unter der Telefonnummer: 059133/7230132

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

2 Postings bisher
Gerhard Pirkner

Liebe Nanny, die Polizei hat ihren Bericht von heute Morgen korrigiert, wir leider nur den Titel und nicht den Text, was dem Tempo geschuldet ist :-).

nanny

86 oder 88 Jahre? Ist natürlich eigentlich egal und tragisch genug. Hoffentlich hat die intensive Suche Erfolg!