Lienz: Lkw-Fahrer war alkoholisiert unterwegs

In den frühen Morgenstunden des 25. November 2014 stoppten Beamte der Polizeiinspektion Lienz im Rahmen einer Verkehrskontrolle einen auffällig fahrenden Lkw. Der 51-jährige Lenker des Sattelkraftfahrzeuges war in Schlangenlinien auf der Bundesstraße unterwegs.

Ein Alkotest war mit einem Wert von über einem Promille eindeutig positiv. Die Beamten stellten noch weitere Übertretungen nach dem Kraftfahrgesetz fest. Der Lenker wird bei der zuständigen Bezirkshauptmannschaft angezeigt. Die Weiterfahrt wurde ihm untersagt.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren