Fußgänger in Leisach von Auto erfasst

Beim Linksabbiegen erfasste heute Früh gegen 06.50 Uhr ein 34-jähriger Osttiroler im Gemeindegebiet von Leisach einen 70-jährigen Fußgänger.

Der Unfall ereignete sich auf einem Verzögerungsstreifen der B100 auf Höhe des Kilometers 111. Durch den Aufprall wurde der Mann zu Boden geschleudert, er musste mit schweren Verletzungen in das Bezirkskrankenhaus Lienz eingeliefert werden.