Hundertausende sehen „Krampus-Channel“

Dolomitenstadt hat die Videos zum Kult. Auf einen Klick!

Manche sind auch heuer wieder mittendrin und nicht nur dabei. Die Krampuswoche beginnt! Foto: Martin Lugger
Manche sind auch heuer wieder mittendrin und nicht nur dabei. Die Krampuswoche beginnt! Foto: Martin Lugger

Die Krampus- und Klaubaufwoche steht bevor und damit der Ausnahmezustand in manchen Dörfern Osttirols und teilweise auch in der Lienzer Innenstadt. Zigtausende Menschen werden an Straßen und Plätzen stehen, großteils hinter Absperrungen, und das wilde Treiben bei diversen Schauläufen und beim „Tischziachn“ beobachten. Es wird wie jedes Jahr Diskussionen geben und großes mediales Interesse. Wir starten in die heiße Phase der Krampuszeit mit viel Service für alle Fans. Zum einen gibt es wieder den interaktiven Veranstaltungskalender mit allen Krampusterminen auf einen Klick.

Zum anderen haben wir auf dem YouTube-Kanal von Dolomitenstadt.at einen eigenen Krampus-Channel eingerichtet, sprich eine YouTube-Playlist mit allen Krampusvideos der letzten Jahre, zu der wir natürlich auch heuer wieder Filme hinzufügen werden. Zählt man die Aufrufe aller bisher veröffentlichten Dolomitenstadt-Krampusvideos zusammen, dann kommt man derzeit auf sagenhafte 685.000 Downloads! Und der Hype nimmt kein Ende. Tausende Besucher verzeichnen wir derzeit täglich, Tendenz stark steigend.

Sie wollen „Krampus schauen“? Klicken Sie hier!

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren