Neujahrskonzert von Franui in Sillian

Die Osttiroler Musicbanda gibt sich am 2. Jänner 2015 die Ehre.

FRANUI (Foto: Bernd Uhlig)
FRANUI (Foto: Bernd Uhlig)

Wenn alle wieder ausgeschlafen und die Ohren nach dem Silvesterkrach hundertprozentig wieder aufgegangen sind, exakt 33 Stunden nach den Wiener Philharmonikern und genau 47 Tage vor dem Jahreswechsel in China gibt die Musicbanda Franui zum ersten Mal ein Neujahrskonzert im Kultursaal in Sillian.

Zu hören sind allerlei lustige Stücke, darunter „Tanzfolge der entfernten Verwandtschaft aus Wien“, „Menuett mit Dirndl“ oder „Dreher aus dem Komitat Schluckauf“. Die musikalischen Vorlagen stammen von den Herren Schubert (Franz), Mozart (Wolfgang Amadé), Mahler(Gustav) und Bartók (Béla). Überdies werden auch Trauermärsche geblasen, bei denen hin und wieder lautstark mitgeklatscht werden darf.

Karten für das Konzert am 2. Jänner 2015 um 20 Uhr im Kultursaal Sillian sind erhältlich auf www.oeticket.com, in allen Raiffeisenbanken, im TVB Sillian und TVB Innervillgraten.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren