Ausgeläutet – Die Krampuswoche ist vorbei

Unsere letzten Krampusbilder dieses Jahres kommen aus Kals.

Alle Jahre wieder kommt in Osttirol mit dem Nikolaus der Krampus oder Klaubauf und mit ihm die hitzige Diskussion, ob und in welcher Inszenierung dieser Brauch überhaupt noch einer ist. Dabei teilt sich der kleine Bezirk meist in zwei Lager: Im einen klumpern die „Puristen“ in Matrei und Teilen des hinteren Iseltales, im anderen die „Schauläufer“ in vielen anderen Gemeinden. Dolomitenstadt verzichtet auf Klassifizierung, aber natürlich nicht auf Berichterstattung. In den letzten Jahren waren wir in Leisach, Tristach, Ainet, Lienz, Sillian und auch in Matrei mit Kameras dabei, heuer in Thurn und zum – wie in jedem Jahr versöhnlichen – Abschluss in Kals. Fotografiert hat HansGroder/Expa Pictures.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren