Neue Ranger im Nationalpark Hohe Tauern

Alle 18 Kandidaten beendeten erfolgreich ihre zweijährige Ausbildung.

Unter den Prüfungskandidaten (v.l.) Ute Igel, Stefan Schmölzer und Gabriele Golger-Oberwinkler. Sie stellten sich den Fragen von Dr. Norbert Winding/Haus der Natur Salzburg. (Foto: NPHT/Mattersberger)
Unter den Prüfungskandidaten (v.l.) Ute Igel, Stefan Schmölzer und Gabriele Golger-Oberwinkler. Sie stellten sich den Fragen von Dr. Norbert Winding/Haus der Natur Salzburg. (Foto: NPHT/Mattersberger)

Mit einer Abschlussprüfung am 11. Dezember 2014 in Matrei beendeten alle 18 angehenden Ranger erfolgreich ihre zweijährige Ausbildung. Belohnt wurden die Absolventen mit einer Urkunde, die sie nun als „Zertifizierter Österreichischer Nationalpark Ranger“ auszeichnet. Das Dekret wird vom Ministerium für ein lebenswertes Österreich vergeben.

Die Prüfungskandidaten hätten in den letzten zwei Jahren so einiges auf sich genommen, die meisten haben den Lehrgang berufsbegleitend absolviert. Anfänglich überrascht von den hohen Anforderungen sei jedoch jeder mit vollem Einsatz dabei gewesen. Die Ausbildung der Nationalpark Ranger sei im naturwissenschaftlichen und pädagogisch-didaktischen Bereich auf sehr hohem Niveau. Neben vielen theoretischen Fortbildungstagen, die angehende Ranger über die Nationalpark Akademie Hohe Tauern absolvieren, ist es auch Pflicht, Praxistage im Nationalpark zu leisten. Die österreichweite Zertifizierung der Nationalpark Ranger sei ein Qualitätssiegel aber auch ein Zeichen der Wertschätzung der geleisteten Arbeit der Ranger in den österreichischen Nationalparks, betonte Direktoriumsvorsitzender Hermann Stotter.

Die 18 neuen Nationalpark Ranger auf einen Blick:
Anna Brugger, Johann Buttazoni, Gabriele Golger-Oberwinkler, Georg Guggenberger, Magdalena Habernig, Kathrin Holzer, Ute Igel, Heinz Königsreiner, Robert Mußhauser, Beatrix Neumayer, Herbert Presslaber, Peter Raneburger, Jan Salcher, Lena Schober, Peter Wimmer, Catarina Tost, Judith Unterpertinger, Stefan Schmölzer

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren