Sillians erstes Gemeindebuch ist fertig

Nach umfassender Aufarbeitung der Geschichte wird die Publikation am 19. Dezember vorgestellt.

Arbeiter im Sägewerk der Familie Atzwanger, 1934. (Foto: Kulturinitiative Sillian)
„Arbeiter im Sägewerk der Familie Atzwanger, 1934. (Foto: Kulturinitiative Sillian)“. Rund 700 Abbildungen finden sich im Gemeindebuch Sillian.

Nach über vier Jahren Arbeit präsentiert der Verein „Kulturinitiative Sillian“ am 19. Dezember 2014 um 19.30 Uhr im Kultursaal das Gemeindebuch „Sillian – Geschichte und Gegenwart“. Die Publikation ist ein einzigartiges Nachschlagewerk über die wechselvolle Geschichte und Gegenwart der Marktgemeinde. Der mehr als 500 Seiten umfassende Band mit Artikeln verschiedener AutorInnen und einer Vielzahl von Abbildungen liefert zahlreiche Informationen zur Osttiroler Gemeinde, wobei die Untersuchungen nicht an den Gemeindegrenzen enden, sondern auch Sillians Einbettung in eine ganze Region Beachtung findet. Neben den Beiträgen zu Geschichte, Kunst und Kultur finden sich auch Informationen über Besonderheiten der Natur.

Sowohl Blasius Hölzl als auch Bernhard Aichner – und noch viele andere Persönlichkeiten – haben Sillianer Wurzeln. Wie kam die Marktgemeinde Sillian zum Beinamen „Kleinvenedig“, welche Bedeutung hatte Sillian als Marktort, Grenz- oder Kurort? Den 13 Autoren unter der Gesamtleitung von Dr. Meinrad Pizzinini ist es gelungen, in dem ersten Buch der Marktgemeinde Geschichte im weitesten Sinn wissenschaftlich aufzuarbeiten und gleichzeitig packend zu erzählen. So erfährt man auch, warum die ersten Reiseschriftsteller im 19. Jahrhundert der Meinung waren, dass „Sillian nicht gewohnt ist, als Nachtquartier erkoren zu werden“ und man in den späten 1920er-Jahren der an „Anstand und Sitte gewohnten“ Bevölkerung die „halb- und ganznacktgehenden“ Touristen nicht zumuten wollte.

Mit dem Gemeindebuch wurde auch die Beilage „Sillianer Vereine“ veröffentlicht. Sie befasst sich in 96 Seiten und über 100 Bildern mit dem Vereinsleben. Mehrere hundert Menschen sind Mitglied bei mindestens einem der über 30 Freiwilligenorganisationen in der Marktgemeinde!

Erhältlich ist „Sillian – Geschichte und Gegenwart“ am Veranstaltungsabend im Kultursaal und ab 20. Dezember in folgenden Sillianer Verkaufsstellen zum Preis von 44 Euro: Marktgemeindeamt, Öffentliche Bücherei, TVB Ortsinformation, Trafik Webhofer.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren