Weihnachten – Fest der Wegwerfgesellschaft

Lienzer Sammelcontainer werden derzeit öfter geleert.

Im Stadtgebiet von Lienz gibt es 66 Sammelstellen für Müll, die derzeit von der Entsorgungsfirma Rossbacher und Mitarbeitern der städtischen Umweltabteilung öfter entleert bzw. überprüft werden als während des Jahres. Die Altstoff-Sammelstelle am Lastenbahnhof ist zwischen den Feiertagen von 13.00 bis 17.00 Uhr geöffnet, an Samstagen von 10.00 bis 12.00 Uhr. Zu Silvester, am Neujahrstag und am Dreikönigstag ist die Sammelstelle geschlossen.

Das Altstoff-Sammelzentrum am Lienzer Lastenbahnhof. Foto: Stadt Lienz
Das Altstoff-Sammelzentrum am Lienzer Lastenbahnhof. Foto: Stadt Lienz

Seit mehr als 15 Jahren organisiert die Stadtgemeinde Lienz die kostenlose Sammlung und Verwertung von Christbäumen, die bei allen 66 Sammelinseln abgegeben werden können. Im Kompostwerk der Stadt Lienz werden die Christbäume geschreddert und zu einigen 100 Kubikmetern wertvoller Komposterde verarbeitet.

Wichtig für die Verarbeitung der Christbäume im Kompostwerk ist, dass die Bäume gesäubert von Lametta, Dekorationsmaterial und Haken abgegeben werden.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren