Zu wenig Schnee! Laserzlauf abgesagt

Verletzungsgefahr wäre auch auf der Ersatzstrecke zu groß.

laserzlauf lienz
Der Laserzlauf 2015 ist abgesagt. Foto: Martin Lugger

Leider fällt auch der Laserzlauf 2015 den geringen Schneemengen zum Opfer. „Sowohl auf der Originalstrecke als auch auf der Ersatzstrecke liegt einfach zu wenig Schnee, um ein qualitativ hochwertiges und vor allem sicheres Schitourenrennen zu veranstalten“, schreibt Markus Huber, Obmann der Alpinen Gesellschaft Alpenraute, die das Rennen seit Jahrzehnten veranstaltet. „Bei Stürzen wäre die Verletzungsgefahr einfach zu groß.“ Daher hat sich die Alpenraute Lienz entschlossen, die Veranstaltung abzusagen.

Ein Ersatztermin ist nicht vorgesehen. Der Laserzlauf ist abseits massentouristischer Entwicklungen im Skitourensport der sportliche Maßstab für den harten Kern der Bergsportszene und wäre heuer zum 31. Mal über die Bühne gegangen. In den letzten Jahren musste der äußerst selektive Bewerb wegen Schneemangels oder gefährlicher Wetterbedingungen auf Ersatzstrecken geführt oder gänzlich abgesagt werden. Huber hofft mit seinen Vereinskollegen auf das nächste Jahr.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren