Matrei: Brandalarm im Wohn- und Pflegeheim

Über die Brandmeldeanlage wurde am 3. Jänner 2015 kurz nach 16 Uhr dem Portier im Wohn- und Pflegeheim Matrei i.O. ein Brand auf der Pflegestation 1 gemeldet. Ein Kunststoffschneidebrett war auf der eingeschalteten Herdplatte in Brand geraten. Noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr löschten Pflegemitarbeiter den Brand mittels einer Löschdecke.

Für die Heiminsassen bestand keine Gefahr, Personen kamen nicht zu Schaden. Einsatzkräfte der Feuerwehr belüfteten die verrauchten Räume mittels Überdrucklüfter.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?