Erste „Oberseetrophy“ auf dem Staller Sattel

Am 15. Februar startet im Defereggental ein besonderes Skitourenrennen.

Wenn am 15. Februar um 10.00 Uhr der Startschuss zur ersten „Oberseetrophy“ auf dem Staller Sattel fällt, dann ist das eine sportliche Premiere. Das Skitourenrennen findet heuer zum ersten Mal statt. Es wird von der Bergrettung Defereggental und der Sportunion Raiffeisen St. Veit ausgerichtet und hat das Zeug zum Klassiker. Die Strecke liegt hoch und weitgehend schneesicher, ist ebenso anspruchsvoll wie schön und für Tourengeher aller Leistungsklassen adaptierbar.

Das Gebiet um den Staller Sattel ist ein Skitouren-Eldorado und Austragungsort der ersten "Oberseetrophy". Foto: Siegfried Kristler
Das Gebiet um den Staller Sattel ist ein Skitouren-Eldorado und Austragungsort der ersten „Oberseetrophy“. Foto: Siegfried Kristler

Hobby- und Sportklasse starten gemeinsam beim „Lackenstüberl“ auf 1980 Metern Seehöhe. Die Hobbyläufer bewältigen 470 Höhenmeter bis zur „alten Bergstation“ (2450 m), die Sportklasse wendet nach 770 Höhenmetern beim Großen Mandl unter der Almerhorn Jägerscharte auf 2750 Metern Seehöhe. Für beide Klassen führt die Abfahrt über die „alte Piste“ beim Stallersattel zum Kraftwerk. Das letzte, 200 Meter lange Teilstück bis zum Ziel beim Alpengasthof Oberseehütte der Familie Taschler müssen die Tourensportler „rennen“.

Während für die Hobbysportler die Mittelzeit zum Wertungskriterium wird, zählt in der Sportklasse jede Sekunde. Bei den Wettkampfsportlern geht es auch um Geldpreise (250, 150 und 100 Euro für die ersten Plätze bei Damen und Herren), während für die Vergnügungsläufer schöne Sachpreise winken, von denen manche auch verlost werden. Um 14.00 Uhr ist die Siegerehrung in der Oberseehütte angesetzt.

Anmeldeschluss ist am 12. Februar um 18.00 Uhr. Das Nenngeld beträgt 12 Euro für die Sportklasse und 8 Euro für die Hobbyklasse. Für 20 Euro kann man bis eine Stunde vor dem Start nachnennen. Auskünfte zum Rennen gibt es unter den Mobiltelefonnummern 0664 27 57 549 und 0699 10 76 74 99.

Hier das Streckenprofil der Oberseetrophy zum Download:

Streckenverlauf

Die besten Alpinsport-Ausrüster.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren