Tiroler Polizeischüler starteten mit Ausbildung

29 Nachwuchspolizisten traten in Absam ihren Dienst an, darunter auch zwei Osttiroler.

Obst Franz Übergänger und  ChefInsp Anton Brida mit den neuen PolizeischülerInnen. Zum Vergrößern ins Bild klicken!
Obst Franz Übergänger und ChefInsp Anton Brida mit den neuen PolizeischülerInnen. Zum Vergrößern ins Bild klicken!

Am 7. Jänner traten 29 neue PolizeischülerInnen – darunter zwei Osttiroler aus Heinfels bzw. aus Prägraten – ihren Dienst in der Landespolizeidirektion Tirol an.

In einem umfangreichen Auswahlverfahren qualifizierten sich 10 Frauen und 19 Männer für die Aufnahme. Obst Franz Übergänger und ChefInsp Anton Brida von der Personalabteilung begrüßten die angehenden PolizistInnen. In den kommenden lernintensiven 24 Monaten im Bildungszentrum Tirol am Wiesenhof erhalten die SchülerInnen theoretisches und praktisches Rüstzeug für ihren zukünftigen Beruf. Derzeit befinden sich 137 SchülerInnen in Ausbildung am Wiesenhof. Für das Jahr 2015 sind noch weitere vier Grundausbildungskurse geplant.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren