Harmloser „Gasgeruch“ in der Friedensiedlung

Lienzer Feuerwehr rückte an und gleich wieder ab.

Gegen 13:30 Uhr wurde die Feuerwehr Lienz in die Friedensiedlung gerufen. In einem Wohnblock hatten Anrainer „Gasgeruch“ wahrgenommen und die Leitstelle alarmiert. Polizei und die Feuerwehr mit Atemschutz rückten an, gaben aber schon nach wenigen Minuten Entwarnung, weil keine Gefahr bestand. Was oder wer den Gasgeruch verursacht hatte, ist derzeit nicht bekannt. Fotos: Brunner Images

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?