Reisner als Bezirkshauptfrau wiederbestellt

Günther Platter wünscht: „… weiterhin eine gute Hand für Osttirol.“

Die Juristin Olga Reisner bleibet weitere fünf Jahre Bezirkshauptfrau in Lienz. Foto: Dolomitenstadt/Egger
Die Juristin Olga Reisner bleibt weitere fünf Jahre Bezirkshauptfrau in Lienz. Foto: Dolomitenstadt/Egger

Olga Reisner bleibt Bezirkshauptfrau. Die frühere Juristin der Landesabteilung Umweltschutz leitet seit 2010 die Bezirksverwaltungsbehörde in Lienz. Auf Antrag von Personalreferent und Landeshauptmann Günther Platter beschloss die Landesregierung am 27. Jänner ihre Wiederbestellung für weitere fünf Jahre bis 2020.

„Olga Reisner zeichnet sich neben ihrer Expertise durch ihre Führungsqualitäten genauso wie durch ihr Einfühlungsvermögen für komplexe Materien aus. Außerdem hat sie im Katastrophenfall wiederholt ihre ausgezeichnete Teamfähigkeit unter Beweis gestellt. Ich wünsche Olga Reisner weiterhin eine so gute Hand für Osttirol“, erklärt Günther Platter.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren