„Rin & Jes“ initiieren „Osttirol für Osttirol“

Heimische Bands rocken am 31. Jänner für den Sozialladen Lienz die Kolpingsaalbühne.

„Osttirol für Osttirol“ ist ein engagiertes Projekt des Lienzer Rap-Duos „Rin & Jes“, das im Bezirk mit seinem Album „Schattenkampf“ bereits für Furore sorgte. Jetzt melden sich die HipHopper mit einem Benefizkonzert am 31. Jänner zurück, bei dem auch die heimischen Formationen DeLorean und Alice D. die Bühne im Lienzer Kolpinsaal rocken. Zwischendurch verwöhnt DJ Jorge das Publikum mit feinsten Beats aus dem Fundus des legendären DJ-Kollektivs „Hauskapelle“.

Der Erlös der Veranstaltung „Osttirol für Osttirol“ kommt dem „SoLaLi“, dem Sozialladen Lienz, zugute. „In Osttirol gibt es genauso Menschen, denen es nicht gut geht und die sich einen Standard, der für viele von uns selbstverständlich ist, schlichtweg nicht leisten können“, so René Bacher aka „Rin“, Mastermind des veranstaltenden Vereins „Ninetyniner“.

SoLaLi-Obmann Charly Kashofer freut sich: „Wir finden es toll, dass sich junge Musiker aus dem Bezirk für den SoLaLi einsetzen. Wir können nie genug Gelder für unsere Einrichtung bekommen, da wir nach wie vor viele Lebensmittel zukaufen müssen. Momentan zählen wir 180 KundInnen, die regelmäßig bei uns einkaufen. An den drei Öffnungstagen in der Woche wird unser Shop in der Lienzer Schweizergasse regelrecht gestürmt und leergekauft. Finanzielle Spenden, wie wir sie jetzt auch im Rahmen des Benefizkonzertes am 31. Jänner im Kolpingsaal sammeln, werden 1:1 für die Anschaffung von Lebensmitteln verwendet.“

Auf der Bühne stehen:

Rin & Jes haben aufgerüstet. Anstatt „nur“ mit DJ zu spielen versammeln sie nun ein Ensemble, bestehend aus folgenden sieben Musikern um sich auf der Bühne: Florin Neumair – Drums, Andreas Wibmer – Bass, Simon Andreas Brunner – Gitarre, Roland Gasser – Keyboard, Flo Grimm – DJ, Judith Goritschnig – Chor, Jasmin Kircher – Chor. Eines ist garantiert: Wenn Rap auf die klassische Besetzung eine Rockband trifft, wird es unweigerlich wieder LAUT IM KAFF!

„Rin & Jes“ initiieren „Osttirol für Osttirol“
„Rin & Jes“ initiieren „Osttirol für Osttirol“

DeLorean, die sich ihren Namen von einem der wohl bekanntesten Filmautos der 80er Jahre leihen, haben sich Anfang 2011 zusammengefunden. Mittlerweile ist das erste Album von Chris Manucredo (Voc&Git), Philipp Weger (Git), Flo Bacher (Bass) und Sonja Weis (Drums) in Produktion.

DeLorean
DeLorean

Die fünfköpfige Rockband Alice D. aus Kärnten trat im ausverkauften Salzburger Rockhouse mit den „Killerpilzen“ auf, tourte gemeinsam mit „Solarjet“ (bekannt aus „Herz von Österreich“) durch’s Land und schaffte mit einer starken Kombination aus Classicrock, Hardrock und Metal den Finaleinzug im EVN Plug and Play Contest, an dem sich mehr als 100 Bands beteiligten. „Alice D.“ sind Mark Lassnig (Lead Guitar), André Robitsch (Rythm Guitar), Alexander Grader (Bass Guitar) und Tamara Fercher (Drums). Für echtes Gänsehautfeeling sorgt vor allem die unverwechselbare, richtig starke Stimme von Sängerin Catalina Schmutter.

Rock aus dem Mölltal, Alice D.
Rock aus dem Mölltal, Alice D.

—–
Benefizkonzert „Osttirol für Osttirol“ im Kolpingsaal Lienz
Samstag, 31. Jänner 2015, Einlass: 19.30 Uhr, Beginn: 20.00 Uhr
Eintritt: freiwillige Spenden

Nach dem Live-Musik-Abend im Kolpingsaal Lienz geht die Party mit den Mannen von „Sub Movement“ an den Plattentellern im Wha, Kreuzgasse Lienz, weiter!

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren