Polizei sucht Zeugen für Skiunfall in Matrei

Am 3. Februar gegen Mittag stießen im Osttiroler Skigebiet Großglockner-Ressort Matrei auf der Piste 3 zwei Schifahrerinnen zusammen.

Eine 57-jährige Deutsche verletzte sich dabei unbestimmten Grades. Die zweite Schifahrerin verließ die Unfallstelle, ohne ihre Identität bekannt zu geben. Deshalb bittet die Polizeiinspektion Matrei in Osttirol um Hinweise, falls jemand den Unfall beobachtet hat. Tel.: 059133/7234

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?