Obertilliach: Noch ein Schütze in geheimer Mission

Ole Ejnar Bjoerndalen nützt die eingekehrte Ruhe zur WM-Vorbereitung.

Nach dem Hype der letzten Monate rund um James Bond und seine krachenden Abenteuerstunts in Obertilliach ist der gemütliche Urzustand des hölzernen Dorfes weitgehend wieder hergestellt. Die letzte Klappe ist gefallen, die Zelte der Pyrotechniker und Komparsen sind abgebaut, die Karawane ist weitergezogen. Zurückgekehrt sind all jene, die ihre Ruhe haben wollen, darunter einer, der sich als Scharfschütze locker neben Bond hinstellen kann: Ole Ejnar Bjoerndalen. Gemessen am gesammelten Edelmetall gibt es auf diesem Planeten keinen erfolgreicheren Sportler als ihn: 8 x olympisches Gold, 19 x WM-Gold, 6 x Gesamtweltcupsieger, 94 Einzel-Weltcupsiege.

oeb-am-schiessstand
Weit und breit kein Gegner in Sicht. Der große Ole Ejnar Bjoerndalen nützt ruhige Tage in seiner Wahlheimat Obertilliach zum konzentrierten Training. Foto: Ulrich Goller

Bjoerndalen dreht derzeit bei Traumbedingungen vormittags und nachmittags seine Runden auf den sonnigen Loipen des Lesachtales und peilt sich am Schießstand des Biathlonzentrums seelenruhig und hoch konzentriert auf die kommenden Weltmeisterschaften in Kontiolathi ein. Sie finden von 03. bis 15. März statt. Bis zum 24. Februar trainiert Bjoerndalen noch vor Ort, dann reist er nach Finnland, wo der Wahl-Obertilliacher einmal mehr beweisen will, dass er auch mit 41 Jahren noch zu den schnellsten Scharfschützen der Welt zählt.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren