Neue TGKK-Servicestelle eröffnet

Lienzer Gesundheitsgespräche bildeten Rahmen für Eröffnung.

(v.r.) TGKK-Direktor Arno Melitopulos, TGKK-Obmann Werner Salzburger, Standort-Leiter Gerd Unterluggauer und BR Dr. Andreas Köll in der neuen Servicestelle der TGKK in Lienz © TGKK/Walch
(v.r.) TGKK-Direktor Arno Melitopulos, TGKK-Obmann Werner Salzburger, Standort-Leiter Gerd Unterluggauer und BR Dr. Andreas Köll in der neuen Servicestelle der TGKK in Lienz © TGKK/Walch

Vor zwei Monaten ist die Tiroler Gebietskrankenkasse in ihre neuen Räumlichkeiten an den Bründlangerweg gezogen und steht seitdem als neue Anlaufstelle für ihre Kunden zur Verfügung. TGKK-Obmann Werner Salzburger erklärte im Zuge der Eröffnung, dass man die Servicestelle Lienz auch für psychosoziale Beratungen sowie individuelle Kundenangebote nutzen wolle.

„Mehr Kundennähe ist genau unser Anspruch,“ sagte Salzburger, und Leiter Gerd Unterluggauer fügte hinzu: „Unsere Servicestelle ist mehr als nur ein Ort zum Einreichen von Rechnungen.“ Auch Bürgermeisterin Elisabeth Blanik freute sich in Vorbereitung auf die Lienzer Gesundheitsgespräche, in denen es um die Sicherung der gesundheitlichen Versorgung Osttirols ging, über den neuen Standort und lobte die TGKK als „wichtigen Partner für die Sicherung und den Ausbau der gesundheitlichen Versorgung im Bezirk.“

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren