Osterpilger werden dem Wetter trotzen

Am Helenenkirchl wird am Karsamstag wieder gemeinsam gebetet und Brot gebrochen.

Die Brotverteilung am Helenenkirchl hat lange Tradition. Foto: Raimund Mußhauser
Die Brotverteilung am Helenenkirchl hat lange Tradition. Foto: Raimund Mußhauser

Die Heilig-Grab-Feier am Helenenkirchl, eigentlich St. Helena, erfreut sich seit vielen Jahren steigender Beliebtheit. Der Spaziergang über den Friedensweg eignet sich wunderbar für einen Osterspaziergang und nach der kirchlichen Feier gibt es die berühmten Brotlaiberln, die früher die Thurner Bäuerinnen buken, inzwischen aber längst in einer Kooperation von der Bäckerei Joast und der Ebenthaler Mühle in Kärnten gebacken und gesponsert werden.

Dieses Jahr verheißt der Wetterausblick keinen sonnigen Karsamstag, aber davon muss man sich bei einem kleinen Familienausflug ja nicht unbedingt abschrecken lassen. Die Messe beginnt wie immer um 13.00 Uhr.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren