Ostereiersuchspiel fand seine Gewinner

Aus 500 Gewinnspielkarten beim Ostermarkt wurden drei Preise ermittelt.

Franz Robitsch (Obmann-Stv. City Ring), Iris Rampitsch (Stadtmarketing Lienz), Evelyn Theurl, Erika Jele sowie seitens des Vereins zur Förderung der Messing- und Kreuzgasse, Oswald Gassler und Eckhard Tölderer. Foto: Stadt Lienz/Bernd Lenzer
Franz Robitsch (Obmann-Stv. City Ring), Iris Rampitsch (Stadtmarketing Lienz), Evelyn Theurl, Erika Jele sowie seitens des Vereins zur Förderung der Messing- und Kreuzgasse, Oswald Gassler und Eckhard Tölderer. Foto: Stadt Lienz/Bernd Lenzer

Im Vorfeld des Ostermarktes „versteckte“ der Verein zur Förderung der Messing- und Kreuzgasse 25 Osterbuschen mit insgesamt 241 bunten Eiern in Auslagen und anderen Bereichen des Stadtmarktes. Mittels Gewinnspiel konnte man die Zahl der Eier schätzen und City Ring-Gutscheine im Wert von insgesamt 1.000 Euro gewinnen. Die drei Glücklichen, die aus 500 teilnehmenden Karten ermittelt wurden, erhielten am 23. April ihre Preise, theoretisch jedenfalls, denn da alle verhindert waren, holten Evelyn Theurl und Erika Jele stellvertretend für zwei der Gewinner die Preise ab. Der dritte Gutschein wird zugeschickt.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren