Spatenstich für Lavanter Wohnungen

Zwölf Mietwohnungen mit Kaufoption sollen im Gemeindegebiet entstehen.

Baumeister Armin Bachlechner, Polier Toni Walder, OSG-Bauleiter Sascha Prandstätter, OSG-Geschäftsführer Georg Theurl, Amtsleiter Hans Peter Tabernig, Architekt Egon Griessmann, Bgm. Oswald Kuenz.
Baumeister Armin Bachlechner, Polier Toni Walder, OSG-Bauleiter Sascha Prandstätter, OSG-Geschäftsführer Georg Theurl, Amtsleiter Hans Peter Tabernig, Architekt Egon Griessmann, Bgm. Oswald Kuenz.

Architekt Egon Griessmann,

Die Wohnanlage „Lavant-Dorffelder wird auf einer Fläche von 1.635 m² aus zwei Häusern mit je sechs Wohneinheiten bestehen. Die Wohnungen werden zwischen 63 und 93 m² groß sein und eine Kaufoption haben. Die Gemeinde Lavant ermöglichte den Bau der Wohnungen in zentraler Lage. Bauherr ist die Osttiroler gemeinnützige Wohnungs- und Siedlungsgenossenschaft, Architekt ist Egon Griessmann. Offizieller Baubeginn war am 28. April.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren