Osttiroler Läufer ließen Konkurrenz hinter sich

Beim Start des Raiffeisen Läufercups 2015 gingen mehrere Podestplätze nach Osttirol.

Michael Singer und Irmgard Huber waren die bestplatzierten Osttiroler in den Hauptrennen. Foto: SUR Lienz BB
Michael Singer und Irmgard Huber waren die bestplatzierten Osttiroler in den Hauptrennen. Foto: SUR Lienz BB

Am 1. Mai begann der Läufercup 2015 mit einem ersten Lauf in Oberwielenbach im Südtiroler Pustertal. Das kleine Bergdorf mit 330 Einwohnern hatte 360 Läuferinnen und Läufer am Start. Für die Gäste aus Osttirol verlief das Rennen trotz großer Konkurrenz sehr positiv.

Über einen ersten Platz freuten sich Philipp Fuchs (Klasse MU16) von der Union Raika Compedal, Manuel Theurl (MU20) vom LG Hochpustertal und Franz Mietschnig (Männer M50) vom Lauftreff Dölsach. In den Hauptrennen schnitten Irmgard Huber und Michael Singer mit je einem zweiten Platz am besten ab, weitere Podestplätze erliefen Carolin Theurl und  Sophie Waldauf , die zweite in ihrer Klasse wurden, und Anna Fronthaler, die den dritten Platz erreichte. Am 17. Mai wird der Cup in Spittal an der Drau weitergehen.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren