Junger Osttiroler Pkw-Lenker bekifft am Steuer

Polizeibeamte hielten am 6. Mai 2015 gegen 23.00 Uhr in Steinfeld auf der Drautal Bundesstraße (B100) den Pkw eines 19-jährigen Lenkers aus Osttirol an.

Im Zuge der Lenker- und Fahrzeugkontrolle nahmen die Beamten den Geruch von Marihuana wahr. Es stellte sich heraus, dass ein 18-jähriger Mitfahrer aus dem Bezirk sowie ein weiterer 17-jähriger Jugendlicher aus Lienz wenige Minuten vorher einen Joint geraucht hatten.

Die Beamten sicherten bei einer freiwillig gestatteten Nachschau rund 30 Gramm Marihuana sowie mehrere Suchtgiftutensilien. Der 19-jährige Lenker wurde zur Feststellung der Fahrtüchtigkeit einer klinischen Untersuchung im Krankenhaus Spittal/Drau unterzogen. Da die Beeinträchtigung durch Suchtmittel bestätigt wurde, untersagte man dem Lenker vorläufig die Weiterfahrt, nahm ihm den Führerschein ab und zeigte ihn bei der BH Spittal/Drau an. Auch die beiden Mitfahrer wurden wegen Vergehen nach dem Suchtmittelgesetz der Staatsanwaltschaft angezeigt.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren