Theresa Moser gewinnt Porcialauf in Spittal

Starke Ergebnisse der Läuferinnen und Läufer aus Osttirol.

225 Läuferinnen und Läufer nahmen am 17. Mai die 7,6 km lange Strecke des „Porcialaufes 2015“ mit vier Stadtrunden durch Spittal/Drau und Ziel beim Schloss Porcia in Angriff. Stark vertreten nicht nur im Sportlerfeld sondern auch in den Siegerlisten der einzelnen Kategorien waren die Osttiroler Läufer und Läuferinnen.

Herausragend platzierte sich Triathletin Theresa Moser, die starke Konkurrenz aus Ost- und Südtirol klar in Schach hielt und das Rennen als überlegene Tagesbeste und Siegerin der Allgemeinen Frauenklasse beendete. Auf den Rängen zwei und drei im Zieleinlauf folgten mit Irmgard Huber, Sportunion Strassen und Andrea Oberbichler, Sportunion Raiffeisen Lienz, zwei weitere Topläuferinnen aus Osttirol.

Daniel Hackhofer vom AC 2000 Toblach hatte im Zielsprint der Männer knapp die Nase vorn. Als schnellster Osttiroler lief auf Rang fünf in der Männerwertung Michael Singer vom RC Figaro vor Schloss Porcia über die Ziellinie. Die Osttiroler Abordnung eroberte insgesamt 24 Podestplätze.

Erfolgreich beim Porcialauf Spittal - von links: Irmgard Huber, Hermann und Andrea Oberbichler, Michael Singer, Theresa Moser, Günther Obereder.
Erfolgreich beim Porcialauf Spittal – von links: Irmgard Huber, Hermann und Andrea Oberbichler, Michael Singer, Theresa Moser, Günther Obereder.
Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren