Erstes Osttiroler Bubble Soccer-Turnier

Spaß und Action auf dem Sportplatz Heinfels.

„Bubble Soccer“, der lustige und dennoch kraftraubende Funsport aus Skandinavien ist nun auch in Osttirol angekommen. Ein actionreiches Turnier auf dem Sportplatz Heinfels lieferte am Pfingstsonntag grenzenlosen Spaß und amüsante Momente. Teilnehmende und Zuschauer waren gleichermaßen begeistert.

Wer mitmachen wollte, musste sich schon Wochen vorher anmelden, denn die maximale Teilnehmerzahl von 24 Teams mit je 4 Spielern war bald nach der Ausschreibung belegt. Das Ziel des Spiels ist gleich wie beim Standard-Fußball, „das Runde muss ins Eckige“!

Es ging darum, Tore zu erzielen, was umhüllt von einer Bubble aber alles andere als einfach ist. Die halbtransparente Blase ist recht hinderlich beim Laufen, Dribbeln, Zielen und Schießen, außerdem ist es offiziell erlaubt, dass sich die Spieler gezielt umstoßen bzw. wegbubbeln! Somit genossen auch die Zuschauer ein unterhaltsames Turnier mit vielen Lachern und jeder Menge Action.

In Heinfels löste das Team „FC T4“ die Schwierigkeiten des Bubble Soccers souverän und holte sich somit den ersten Platz. Nun freuen sich die „FC T4’s“ über einen Raftinggutschein vom Adventure Park Osttirol. Die „4 Mann Armee“ belegte den zweiten, „das weiße Ballett“ holte sich den dritten Platz und freuten sich über eine Rießenpizza von der Pizzeria Glory, Speck und Bier. Nach dem Turnier feierten die Teams ausgelassen ihre Erfolge in einem kleinen Festzelt mit den DJ’s Fentix und Elementrikk von Yamyamya.

Für den tollen Bericht über das Turnier ein herzliches Dankeschön an Florian Wiedemayr!

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren