Freude pur! Das erste Kalser Kindermusical

Umjubelte Premiere im Kultursaal der Glocknergemeinde.

„Freude“ war der Titel des ersten Musicals, das am 22. Mai 2015 im Kalser Johann-Stüdl-Saal Premiere  feierte. Umjubelte Stars des Abends waren die Kinder der Kalser Volksschule, die unter Anleitung ihrer Direktorin Michaela Troger und zusammen mit der Trachtenmusikkapelle Kals – dirigiert von Martin Gratz –  einen Abend der Sonderklasse gestalteten.

kindermusical-kals1
Premiere im Johann-Stüdl-Saal: das Kindermusical „Freude“ der Kalser Volksschüler wurde – begleitet von der MK Kals – zu einem viel beklatschten Erfolg. Fotos: Christian Riepler

Der Kultursaal platzte erwartungsgemäß aus allen Nähten: Bürgermeister Klaus Unterweger, Pflichtschulinspektorin Elisabeth Bachler, Prof. Andreas Klingler, sowie Eltern, Freunde und Verwandte wollten erfahren, wie der Geschäftsmann, der trotz all seines Besitzes die FREUDE verloren hatte, dieses hohe Gut wieder zurück in sein Leben bringt.

kindermusical-kals-2
Wie die Großen: Die Solistinnen Anna-Lena Oberhauser und Sarah-Marie Wibmer.

Die Erwartungen der Besucher wurden erfüllt. Mit bunten, einfallsreichen und natürlich selbst gebastelten Kostümen vom Roboter bis zu Blumenkindern, hatten die Kalser Kids einen ganz großen Auftritt. Die Lehrerinnen Veronica Schupfer, Birgit Jans, Michaela Troger und die Schulassistentin Hildegard Huter arbeiteten mit den Kindern auf diesen Tag hin: „Seit drei Wochen proben wir jetzt wirklich intensiv, doch die Vorbereitungsarbeiten laufen schon viel länger“, so VS-Direktorin Michaela Troger. Musikalisch hatten die Kids einiges zu bieten. Schauspiel, Tanz, Gesang, Rap und die Aufgabe der Erzähler wurde von den Schülerinnen und Schülern der Volksschule mit Bravour gemeistert.

Für die Kinder und auch für die MusikantInnen der TMK Kals war dieser Auftritt eine große Herausforderung. „Mit unseren Projekten „Feuer und Eis“, „Friede Freiheit, Fairness“, „Mythos Großglockner“,…sind wir es gewohnt vor großem Publikum zu musizieren. Die Arbeit mit den Kindern war eine ganz neue Facette, was ebenso große Freude bereitete“, erklärte Kapellmeister Martin Gratz. Trotz des gewohnt professionellen Auftritts der Musikkapelle fügt er jedoch hinzu: „Einig sind wir uns aber nach dem heutigen Tag – Die Stars des Abends waren definitiv die Kinder!“

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren