Recycling-Workshop der Aineter Schüler

Ökologieschulung anlässlich des Österreichischen Umweltzeichentages.

Das warme Wetter erlaubte es, die Birkenmobiles im Freien zu basteln. Fotos: Green Print
Das warme Wetter erlaubte es, die Birkenmobiles im Freien zu basteln. Fotos: Green Print

40 Kinder der Grundschule Ainet und der Schulwerkstatt machten am 8. Juni einen Ausflug, der Spaß und ökologisches Denken zu verbinden versuchte. Nach einer Betriebsbesichtigung der Digitaldruckerei Green Print fand im Adventure Park Osttirol ein Workshop zum Thema Recycling statt. Die Schüler erarbeiteten eigenständig ein Konzept zur Verwertung der Produktionsreste im Druckereigewerbe. Dieses Material soll anschließend den Schulen für weitere Übungen zur Verfügung gestellt werden. In der Tischlerei Gollner stellten die Kinder – ganz im Sinne der Plastikvermeidung – ihre eigenen Mobiles aus Birkenholz her.

Auch die zwischendurch gern verspeiste Jause passte zum Thema und wurde von der Gemüsekiste Osttirol zur Verfügung gestellt. Die Aktion wurde als Beitrag zum 25-jährigen Jubiläum des österreichischen Umweltzeichens durchgeführt.

Basteln, spielen und lernen, Recycling nicht als Beschränkung zu sehen, was das Motto des Workshops.
Basteln, spielen und lernen, Recycling nicht als Beschränkung zu sehen, was das Motto des Workshops.
Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren