Neue Hospizbegleiter für Osttirol

Zwölf ehrenamtliche Helfer beendeten ihre Ausbildung in Lienz und Matrei.

Nach einer meditativen Wanderung auf dem Franziskusweg in Sand in Taufers feierten die neuen HospizbegleiterInnen ihren Abschluss.
Nach einer meditativen Wanderung auf dem Franziskusweg in Sand in Taufers feierten die neuen HospizbegleiterInnen ihren Abschluss.

Im Herbst 2014 begann die Ausbildungsreihe des Wohn- und Pflegeheimes Lienz und des Hospizvereines Dekanat Matrei zur ehrenamtlichen Hospizbegleitung. Die Kurse, die ihr Curriculum an jenem des Dachverbandes Hospiz Österreich ausrichteten, wurden im Mai 2015 erfolgreich abgeschlossen. Dabei haben die Teilnehmer zunächst persönliche Erfahrungen und ihre persönliche Auseinandersetzung mit dem Sterben und dem Tod reflektiert. Zudem bekamen sie eine theoretische und praktische Ausbildung für den Umgang mit kranken, pflegebedürftigen und sterbenden Menschen und deren Angehörigen.

Zwölf neue ehrenamtliche HospizbegleiterInnen stehen seitdem zum Einsatz in Matrei und Lienz bereit: Brigitte Autenrieth, Martin Baur, Claudia Berger, Silvia Gaisbacher, Barbara Huber, Natalie Klaunzer, Claudia Resinger, Bruno Schachner, Hermann Steiner, Werner Tegischer und Bianca Waldner.

Die Abschlussfeier fand im Anschluss an eine meditative Wanderung auf dem Franziskusweg in Sand in Taufers/Südtirol statt. Die beiden Kursleiterinnen, Johanna Wibmer, Obfrau des Hospizvereines Dekanat Matrei, und Cäcilia Ortner, Einsatzkoordinatorin der ehrenamtlichen Hospizgruppe WPH Lienz, überreichten gemeinsam mit Kolleginnen den Absolventen die Zertifikate und freuen sich nun auf die zukünftige Zusammenarbeit.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

1 Posting bisher
gaukler vor 3 Jahren

Ein großes Dankeschön an die neuen Hospizbegleiter. Ihre zum Teil schwere, aber trotzdem ungemein bereichernde und wichtige Aufgabe ist gerade in dieser oberflächlichen, schnellen Welt von eminenter Bedeutung. Wünsche Euch allen viel Kraft und auch durchaus Freude!!!