„Reifeprüfung“ an der Lienzer Landesmusikschule

Zehn Schülerinnen und Schüler legten ihre Gold- und Abschlussprüfungen ab.

v.l.: Sarah Walder, Verena Bernhard, Markus Stotter, Katharina Lackner, Eva Wibmer, Irina Olsacher, Florian Weiler, Lea Gaschnig, Anja Gander, Melanie Monitzer, Judith Moling, Martin Totschnig, Simon Oberegger,  Hans Peter Glanzer und Martin Albrecht. Fotos: LMS Lienzer Talboden
v.l.: Sarah Walder, Verena Bernhard, Markus Stotter, Katharina Lackner, Eva Wibmer, Irina Olsacher, Florian Weiler, Lea Gaschnig, Anja Gander, Melanie Monitzer, Judith Moling, Martin Totschnig, Simon Oberegger, Hans Peter Glanzer und Martin Albrecht. Fotos: LMS Lienzer Talboden

Das Lehrerkollegium der Landesmusikschule Lienzer Talboden hat allen Grund zu Freude. Zehn ihrer Schüler haben mit dem Abschluss ihrer Prüfungen einen großen Schritt geschafft. Für einige mag es sogar ein erster Schritt in einen musikalischen Beruf sein. Zunächst aber wird mit den stolzen Lehrenden gefeiert, gewiss auch mit Musik.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren