Waldbrand in Prägraten rasch unter Kontrolle

Am Freitag, 26. Juni, brach spätabends ein Feuer in Wallhorn aus.

Die Ursache für den nächtlichen Brand ist derzeit ungeklärt. Foto: Brunner Images
Die Ursache für den nächtlichen Brand ist derzeit ungeklärt. Foto: Brunner Images

Gegen 22:00 Uhr begann es im Wald oberhalb des Sportplatzes in Wallhorn, Gemeinde Prägraten a. Großvenediger zu brennen. Die Ursache ist bisher ungeklärt.

Obwohl es ein sehr steil liegendes Waldstück betraf und der Einsatz für die Feuerwehrleute dementsprechend schwierig war, konnte das Feuer zügig unter Kontrolle gebracht werden. Im Einsatz standen die Feuerwehren von Prägraten, Virgen und Matrei sowie die Bergrettung Prägraten und die Polizeiinspektion Matrei.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren