Prämierte Schnelltipperinnen und eine weiße Fahne

An der HLW endet das Schuljahr mit viel Erfreulichem.

1. Reihe v.l.: Nadine Kolbitsch, Janine Pitterl, Lisa-Marie Schett, Elisa Mitterdorfer, Elisa Ortner, Denise Berger und 2. Reihe v.l.: Carmen Kurzthaler, Julia Schedl, Lisa Aßlaber, Stefanie Joas
1. Reihe v.l.: Nadine Kolbitsch, Janine Pitterl, Lisa-Marie Schett, Elisa Mitterdorfer, Elisa Ortner, Denise Berger und 2. Reihe v.l.: Carmen Kurzthaler, Julia Schedl, Lisa Aßlaber, Stefanie Joas

Bei den österreichweiten Schulmeisterschaften im Tastaturschreiben erreichte ein Team der HLW Lienz, bestehend aus den Schülerinnen Bianca Huber, Lisa Aßlaber, Verena Steiner, Denise Berger, Stefanie Joas und Lisa-Marie Schett, den ersten Platz bei den humanberuflichen Schulen. Dass sie nicht nur schnell tippen können, sondern auch noch korrekt, führte zusätzlich zu zwei silbernen und drei bronzenen Abzeichen. Besonders beeindruckte die Einzelleistung von Bianca Huber, die Bezirksjugendmeisterin wurde. Darüberhinaus wurde sie Beste in den humanberuflichen Schulen sowie Erste in der Klasse bis 20 Jahre. Bianca Huber wird dementsprechend zur Weltmeisterschaft nach Budapest reisen, die vom 18. bis 24. Juli 2015 stattfindet.

Der zweite Grund zur Freude ist die Leistung der HLW 5A bei ihrer Reife- und Diplomprüfung, die mit einer weiße Fahne gekrönt wurde. Fünf der 22 Schülerinnen erzielten einen ausgezeichneten Erfolg, vier einen guten Erfolg.

Nicht nur alle Schülerinnen schafften die Matura auf Anhieb, sondern es gab auch einige Auszeichnungen.
Nicht nur alle Schülerinnen schafften die Matura auf Anhieb, sondern es gab auch einige Auszeichnungen.
Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren