Tristach: Betrunkener Radfahrer krachte in Auto

Am 02. Juli gegen 17:35 Uhr lenkte ein 45-jähriger Mann aus dem Bezirk Lienz seinen PKW im Gemeindegebiet von Tristach in Richtung Tristacher See. Zum gleichen Zeitpunkt kurvte ein 59-jähriger Mann – ebenfalls aus dem Bezirk Lienz –  mit seinem Mountainbike in einem durch Alkohol beeinträchtigten Zustand talwärts.

Aus bisher noch unbekannter Ursache geriet der Radfahrer auf die linke Straßenseite, schlitterte trotz Vollbremsung gegen den PKW und zog sich dabei einen Schlüsselbeinbruch zu. Er wurde in das BKH Lienz eingeliefert.

Die Arbeit von
dolomitenstadt.at unterstützen

Liebe Leserinnen und Leser,

gerade in Krisenzeiten ist faktenorientierte und schnelle Information wichtig.
Wir arbeiten trotz Rückgang bei den Werbeeinnahmen mit großem Einsatz, um Sie bestmöglich – und kostenlos! – zu informieren.

Wenn Sie unsere journalistische Arbeit mit einem einmaligen Beitrag unterstützen möchten, haben Sie jetzt Gelegenheit dazu. Wir würden uns freuen!

Sie möchten dolomitenstadt.at unterstützen?