Matteo Huber weiter auf der Siegerstraße

Der junge Ranggler hat bisher alle Wettkämpfe der Saison gewonnen.

Matteo Huber ist derzeit in Hochform und nach wie vor ungeschlagen. Foto: Franz Holzer
Matteo Huber ist in Hochform und nach wie vor ungeschlagen. Foto: Franz Holzer

Die Ranggler haben derzeit ein volles Programm. Jedes Wochenende findet woanders ein Wettkampf statt und jedes Mal liegen die Erwartungen hoch. Diesmal war das Alpencupranggeln am Rohrberg im Zillertal dran und wie schon zuvor feierten die Ranggler der Union Raika Matrei so einige Erfolge.

Die Osttiroler Nachwuchscrew in den Schüler- und Jugendklassen erreichte vier Tagessiege durch Matteo Huber, der demnach in der Klasse 6 bis 8 Jahre noch immer unbesiegt ist, Simon Lang (8 bis 10 Jahre), Lukas Mattersberger (12 bis 14 Jahre) und Philip Holzer (14 bis 16 Jahre). Elias Oberwalder und Kevin Holzer erreichten in ihren Klassen jeweils den zweiten Rang. Am 12. Juli findet für das Team das Heimranggeln statt.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren