Susanne Mairs Team gewinnt Silber in Portugal

Team Österreich nützte die Berglauf Europameisterschaften für einen zweiten Platz.

Susanne Moser strahlt in Portugal. Foto: Mair
Susanne Mair strahlt in Portugal. Foto: Mair

Von der Schönheit Madeiras dürften die drei Läuferinnen des Team Österreich wenig gehabt haben, so schnell wie sie bei den Berglauf Europameisterschaften unterwegs waren. Andrea Mayr wurde überlegen und bereits zum vierten Mal Europameisterin. Sabine Rainer kam auf den vierten Rang und die Dritte im Bunde, die 21-jährige Osttirolerin Susanne Mair, erreichte den 18. Platz, was dem Team den zweiten Mannschaftsplatz sicherte.

Für Susanne Mair war der 18. Platz aus einem weiteren Grund bedeutend: Immerhin konnte sie ihre größte Konkurrentin, Karin Freitag, um acht Sekunden abhängen. Das österreichische Herrenteam kam auf den neunten Rang, wobei der Kärntner Markus Hohenwarter bester Österreicher wurde, ebenfalls auf dem 18. Platz.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren