Verkehrsunfall in Lienz – Polizei suchte Lenkerin

Am 08. Juli gegen 17:00 Uhr wollte ein 22-jähriger Osttiroler beim Kebap-Imbiss „Chillis“ von der Stadt kommend über den Zebrastreifen in Richtung Spitalsbrücke (Fischwirtsbrücke) gehen. Zu dieser Zeit regnete es sehr stark. Er sah von der Spitalsbrücke einen PKW kommen, der in den Rechten Iselweg einfahren wollte und begab sich folglich auf den Schutzweg. Plötzlich beschleunigte der PKW, bog in die Einbahnstraße ein und fuhr direkt auf ihn zu. Er wurde von der Kühlerhaube erfasst, stürzte darauf, kam aber wieder auf den Füßen zu stehen. Die Lenkerin ließ kurz die Scheibe hinunter, entschuldigte sich und fuhr weiter.

Der Mann erlitt Verletzungen am Handgelenk und an der Wirbelsäule. Mitterweile gelang es der Polizei, die Frau auszuforschen. Sie wurde zu diesem Vorfall befragt.