Hitze beim vierten Aquathlon am Tristachersee

Viele Zuschauer, viele Teilnehmer und tolle Stimmung.

Perfekte Wetterbedingungen unterstützten die jungen Sportler. Foto: Brunner Images
Perfekte Wetterbedingungen unterstützten die jungen Sportler. Fotos: Brunner Images

Aquathlon erfreut sich auch in Osttirol immer größerer Beliebtheit. Der Wettbewerb am Tristachersee fand am 11. Juli schon zum vierten Mal statt und wieder wurde es spannend. Mitmachen durften Jugendliche bis 19 Jahre. Die Grenze für die Jüngsten war nicht ganz so streng und lautete „fünf Jahre und jünger“.

Auch bei den jüngsten Teilnehmern waren schon einige Profis dabei.
Auch bei den jüngsten Teilnehmern waren schon einige Profis dabei.

Die Kleinsten schwammen im Bewerb „Tri Kids“ zuerst 15 Meter und liefen anschließend 300 Meter. Je nach Alter wurden Schwimm- und Laufstrecke länger, so hatten die Ältesten 400 Meter zu schwimmen und drei Kilometer zu laufen. Veranstaltungsort war das Strandbad. Nur für die längeren Läufe führte die Strecke darüber hinaus.

Der gute Start ist entscheidend.
Der gute Start ist entscheidend.

Der beliebte WinWin-Staffelaquathlon fand ebenfalls wieder statt. Dabei waren die Distanzen für alle Teilnehmer gleich und Alter spielte keine Rolle: 200 Meter waren zu schwimmen und anschließend wurden 2,5 Kilometer gelaufen. Dazwischen musste ein Chip vom Schwimmer an den Läufer übergeben werden.

50 Staffeln kämpften um den Sieg.
50 Staffeln kämpften um den Sieg.

50 Staffeln, bestehend aus jeweils einem Schwimmer und einem Läufer, nahmen diesmal teil. Mit dabei waren Teilnehmer aus Österreich, Deutschland, Italien, Schweden sowie drei Mitglieder aus dem finnischen Langlauf-Nachwuchsnationalkader.

Auch während der Transitphase läuft die Uhr.
Auch während der Transitphase läuft die Uhr.

Die Ergebnisse des Tristachersee-Aquathlons: Resultate Aquathlon und Staffelaquathlon

So schön wie Wasserballett, nur viel schneller.
So schön wie Wasserballett, nur viel schneller.
Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren

1 Posting bisher
Lienz1234 vor 2 Jahren

Liebe Besucher der Homepage von Dolomitenstadt! Die Idee von der Kletterhalle ist so alt wie das Dolomiten Bad gebaut werden soll Gott sei Dank ist der Bau des neuen Bades im Gange. Hier hätte die Kletterhalle gebaut werden sollen zur Erinnerung sollte Sie gebaut werden wäre es eine tolle Idee Ciao Lienz1234