AUSTRIA 2022 Supporter Tour am GC Dolomitengolf

Osttiroler Golfer unterstützten die österreichische Bewerbung um den Ryder Cup 2022 aktiv.

Die ersten Drei der Nettoklasse B (von rechts):  Klemens Kreuzer, Berthold Burger und Karl Brunner mit Dolomitengolf-Sportwart Herbert Berger.
Die ersten Drei der Nettoklasse B (von rechts): Klemens Kreuzer, Berthold Burger und Karl Brunner mit Dolomitengolf-Sportwart Herbert Berger.

Mit der ÖGV Turnierserie bekommen Golfclubs und Golfspieler die Möglichkeit, die österreichische Bewerbung um den Ryder Cup 2022 aktiv zu unterstützen. Die Turnierserie läuft von Anfang April bis Mitte September 2015 mit einem Saisonfinale Anfang Oktober im Fontana GC, dem Platz der österreichischen Ryder-Cup-Bewerbung 2022.

Auch der GC Dolomitengolf Osttirol beteiligte sich an der Supporter Tour und richtete zwei Turniere für die Serie aus. Der erste Bewerb fand bereits vor einem Monat statt, der zweite wurde am Sonntag, 19. Juli 2015, ausgetragen. 33 motivierte Spieler gingen an den Start.

Den besten Bruttoscore brachte Anton Fuchs mit 29 Punkten ins Clubhaus, bei den Damen durfte sich Karin Moser mit 28 Bruttopunkten über den 1. Platz freuen. Die Nettowertung wurde in zwei Klassen gespielt. In Klasse A belegten die ersten drei Plätze Bernhard Idl (38 Punkte), Elisabeth Berger (35 Punkte) und Reinhard Hopfgartner (ebenfalls 35 Punkte). In der Nettoklasse B sicherte sich Klemens Kreuzer mit 44 Punkten den 1. Platz. Auf dem 2. Platz reihte sich Berthold Burger mit 39 Punkten ein, Platz 3 ging an Karl Brunner mit 34 Nettopunkten.

Der österreichische Golf-Verband führt über alle Turniere der Supporter Tour erstmalig Ranglisten für Golfspieler jeder Leistungsstärke (Brutto, Netto). Die jeweils topplatzierten 16 Spieler jeder Ranglistengruppe qualifizieren sich für das attraktive Saisonfinale im Fontana GC.

Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren