Notfalls-App soll bei Alpinunfällen helfen

Die App der Bergrettung Tirol kann Hilfe rascher und koordinierter möglich machen.

Die App kann mithelfen, schneller alle EInsatzdienste richtig zu informieren. Foto: Bergrettung Osttirol
Die App kann mithelfen, schneller alle Einsatzdienste richtig zu informieren. Foto: Bergrettung Osttirol

In einem Jahr wie dem diesjährigen, in dem es zu besonders vielen Bergunfällen in Tirol kommt, wird deutlich, wie wichtig es ist, rasch die richtige Hilfe vor Ort zu bekommen. Die verschiedenen Einsatzkräfte brauchen dafür die bestmöglichen Informationen. Seit dem Jahr 2012 gibt es eine App für Smartphones, die helfen soll, Notfälle möglichst rasch zu melden. Insgesamt rund 61.000 Mal wurde sie bereits auf iPhones und Android-Handys heruntergeladen. „Die Notfall App der Bergrettung Tirol ist demnach eine wichtige Ergänzung zu den Notrufnummern 140 und 112“, ist LHStv Josef Geisler überzeugt, der erzählt: „213 Einsätze wurden bisher von Menschen in Not über die App ausgelöst, davon bereits 48 in diesem Jahr.“

Empfohlen wird, die App als Vorbereitung auf eine Tour im alpinen Gelände zu installieren und auch gleich zu testen. Die Notfall App deckt derzeit Nord- und Osttirol ab, eine grenzübergreifende Lösung ist in Arbeit. Die App ist kostenlos und in den Sprachen Deutsch und Englisch abrufbar. Hilfreich ist vor allem, dass sie die genauen GPS-Koordinaten angibt und eine punktgenaue Verortung des Einsatzortes ermöglicht.

Der Notruf via Notfall App benötigt eine Verbindung zum Mobilfunknetz, um die Datenübertragung zur Leitstelle Tirol durchzuführen. Falls keine Verbindung durch den eigenen Mobilfunknetzbetreiber gegeben ist, sollte man das Handy aus- und wieder einschalten und statt des PIN-Codes die Nummer 112 eingeben. Dann wird das stärkste Netz gesucht, um mit der nächsten Polizeizentrale verbunden zu werden. Viele Handys haben auch eine Notruffunktion.

Die Notfallsapp ist einfach zu installieren und gratis.
Die Notfallsapp ist einfach zu installieren und gratis.
Ein Posting verfassen

Sie müssen angemeldet sein, um ein Posting zu verfassen.
Anmelden oder Registrieren